Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendtaxi Klostertal umgesetzt

Michael Koschat von den Freiheitlichen ist hoch erfreut
Michael Koschat von den Freiheitlichen ist hoch erfreut ©FP

Gemeinderat Michael Koschat aus Dalaas ist hoch erfreut. Endlich gibt es ein kostengünstiges Taxi für die Jugendlichen im Klostertal. “Damit wurde eine lange Forderung der Freiheitlichen und Parteifreien Dalaas-Wald umgesetzt”, erklärt der freiheitliche Gemeinderat. In vielen Gesprächen im Vorfeld der Gemeindevertretungswahl 2010 haben ihn Jugendliche immer wieder mit dem Wunsch nach einer sicheren und kostengünstigen Fahrgelegenheit in der Nacht von Bludenz ins Klostertal konfrontiert. Daraufhin hat seine Fraktion gleich in der ersten Sitzung der neuen Gemeindevertretung den Antrag eingebracht, dass die Jugendlichen ab 20:00 Uhr das Taxi zum halben Preis benützen dürfen. Die Regio Klostertal möge sich um die Umsetzung kümmern und das Projekt bewerben. Der Antrag wurde zwar abgelehnt, aber schlussendlich zähle das Ergebnis, gibt sich Michael Koschat versöhnlich und freut sich mit den Jugendlichen des Tales.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Jugendtaxi Klostertal umgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen