AA

Jugendliche nach Mopedunfall schwer verletzt

Weiler - Ein 15-jähriger Mopedlenker und sein 14-jähriger Beifahrer sind am Wochenende bei einem Unfall in Weiler schwer verletzt worden. Laut Sicherheitsdirektion fuhr der 15-Jährige aus unbekannter Ursache ungebremst über eine Verkehrsinsel und prallte anschließend mit seinem Zweirad frontal gegen einen Baum.

Der Unfall ereignete sich bereits am Freitagabend gegen 23.15 Uhr, als die zwei Jugendlichen in Richtung Röthis unterwegs waren. Ein durchgeführter Alkotest ergab, dass der 15-jährige Lenker aus Klaus völlig nüchtern war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenweiler
  • Jugendliche nach Mopedunfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen