AA

Jugendgruppe ging in Hard auf vier Jugendliche los

Hard - Eine zwölfköpfige Jugendgruppe aus Bregenz hat am Mittwochabend im Bereich einer Bushaltestelle in Hard vier Jugendliche attackiert und teils verletzt.

Die Burschen pöbelten offenbar die anderen Heranwachsenden an und beschimpften sie. Es entwickelte sich eine Rauferei. Ein 16-jähriges Mädchen aus Höchst (Bezirk Bregenz) wurde dabei mit einem Klappmesser bedroht, informierte die Polizei.

Im Zuge der Auseinandersetzung versetzte ein 14-Jähriger aus der Bregenzer Gruppe einem 15-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Als die vier Jugendlichen daraufhin flüchten wollten, ging die zwölfköpfige Gruppe mit Schlägen und Tritten gegen sie vor. Kurz nach dem Vorfall wurden die Tatverdächtigen von der Exekutive angehalten. Sie werden wegen gefährlicher Drohung und des Verdachts der schweren Körperverletzung angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Jugendgruppe ging in Hard auf vier Jugendliche los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen