AA

Jugendfreundin soll von Missbrauch gewusst haben

Eine ehemalige Jugendfreundin von Elisabeth F. soll von dem Missbrauch durch deren Vater gewusst haben. Das sagte ein Mann, der vier Jahre als Untermieter direkt über dem Verlies gewohnt hat, am Freitagabend in der Fernsehsendung "ATV-Aktuell".

“Sie ist vergewaltigt worden von ihrem Vater”, so der ehemalige Nachbar.

Elisabeth F. sei damals gemeinsam mit einer Jugendfreundin nach Wien geflüchtet, jedoch wieder zurückgebracht worden, erzählte der Mann dem Sender. Angeblich wollte sie erneut “abhauen”, soll die Jugendfreundin und Nachbarin dem Mann erzählt haben. Die beiden hätten Angst vor dem mutmaßlichen Täter gehabt, deshalb hätten sie der Polizei nichts von den Vergewaltigungen erzählt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Amstetten
  • Jugendfreundin soll von Missbrauch gewusst haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen