AA

Jugend-Workshop Flucht und Integration

Flucht und Integration“ waren die Themen eines von aha und freigeist organisierten Workshops in St. Arbogast.
Flucht und Integration“ waren die Themen eines von aha und freigeist organisierten Workshops in St. Arbogast. ©aha
Jugendliche bringen sich ein. Im Vorfeld des Europakonzils in Konstanz fand in St. Arbogast ein Workshop rund um Flucht und Integration statt.
Einzelbilder Workshop Flucht und Integration


Das Thema Flucht und Integration beherrscht nicht nur die Medien, auch junge Menschen setzen sich mit der derzeitigen Flüchtlingssituation auseinander. „Es gibt sehr viele motivierte junge Menschen, die sich engagieren möchten, aber nicht genau wissen, wie. Ich möchte jedem raten, sich zu beteiligen und einen ersten Schritt zu machen“, meint Rumeysa Seker, 22 Jahre. Sie ist eine von 18 jungen Frauen und Männern aus Vorarlberg und Liechtenstein, die sich kürzlich beim Workshop „Flucht und Integration“ im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast ausgetauscht haben. Diskutiert wurde über Themen wie Heimat, Europa, Integration, Menschenrechte und Toleranz. „Europa, die EU hat jetzt die Chance mit ihrem Handeln etwas zu einer friedlichen, solidarischen und gerechten Welt beizutragen. Denn jeder Mensch hat ein Recht auf ein gutes Leben“, fordert der siebzehnjährige Lukas Tschermernjak. Veranstaltet wurde der Workshop von freigeist – junge initiative arbogast und aha – Tipps & Infos für junge Leute.

Europakonzil in Konstanz
Ihre Erfahrungen und Forderungen nehmen die jungen Menschen auch mit zum Europakonzil am 4. und 5. November 2015 in Konstanz. Gemeinsam mit rund 100 anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Bodenseeregion tauschen sie dort ihre Ansichten mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aus und halten ihre Visionen und Forderungen in einer Charta fest. Organisiert wird das Europakonzil im Rahmen des „Jahr der Gerechtigkeit“ von der Konzilstadt Konstanz und der Internationalen Bodensee Konferenz. Infos und Anmeldung unter www.bodenseekonferenz.org/europakonzil. Ansprechpartner für Vorarlberg ist aha – Tipps & Infos für junge Leute (judith.thurnher@aha.or.at).

Strickpullover Konzert und Zivilcourage Training am 4. November
Mit Workshops und Aktionen setzt freigeist weitere Akzente. „Als Jugend- und Bildungshaus nehmen wir unsere gesellschaftliche Pflicht und Aufgabe wahr: Wir bieten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Verantwortlichen in der Arbeit mit Jugendlichen verschiedene Angebote gesellschaftspolitischer und kritischer Bildung“, betont Katharina Lenz. Am 24. Oktober 2015 lädt freigeist – junge initiative arbogast zur Aktion „Strickpullover Konzert mit Simeon Kepp & friends“ und am 4. November 2015 zum Zivilcourage Training „zivil.courage.wirkt“ mit Ishak Yilmaz vom Mauthausen Komitee. Weitere Infos zu den freigeist-Angeboten sind unter www.arbogast.at/freigeist zu finden.

Quelle: aha – Tipps & Infos für junge Leute
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Jugend-Workshop Flucht und Integration
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen