Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugend und Soziales stehen auch 2009 wieder hoch im Kurs

Archivbild: Between
Archivbild: Between ©VMH
Bregenz. Am 17. Februar 2009 hat der Bregenzer Stadtrat hohe finanzielle Zuwendungen für verschie-dene Einrichtungen und Projekte im Jugendbereich beschlossen. Wie Bürgermeister DI Markus Linhart nach der Sitzung mitteilte, sei es dabei um nicht weniger als 600.000 Euro gegangen.

Die beiden größten Einzelpositionen entfallen auf die Jahressubventionen für das Jugendzentrum Between (208.100 Euro) und den Jugendtreff Westend (200.700 Euro). Auch Einrichtungen wie das „aha” (83.179 Euro), das Mädchenzentrum Amazone (52.300 Euro), Mühletor-Streetwork (18.200 Euro) und andere werden 2009 wieder entsprechend unterstützt. Dazu kommen verschiedene Projekte des Jugendservice Bregenz wie der Jugendfolder „jez-abr”, die Initiative „Bre!Ak”, der Bregenzer Sommerkalender für Kinder und Jugendliche und manches mehr.

Darüber hinaus unterstützt die Stadt heuer wieder viele Projekte im Sozial- und Gesundheits-bereich mit ansehnlichen Beträgen. So habe man in der Stadtratssitzung in diesem Bereich Subventionen und Förderungen von knapp 377.000 Euro beschlossen, meinte der Bürger-meister weiter. Der Bärenanteil mit über 90 % entfällt auf Jahressubventionen und sonstige Förderungen des Krankenpflegevereins und seines Mobilen Hilfsdienstes, des Vereins „Lebensraum Bregenz” und des Vereins DOWAS.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Jugend und Soziales stehen auch 2009 wieder hoch im Kurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen