Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Judokas holen sich den letzten Feinschliff

©Verein
Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Union Judoclub Hohenems sein internationales Nachwuchs-Trainingslager.
Judokas mit Feinschliff

Rund 50 internationale Nachwuchs-Asse aus den umliegenden Regionen und das österreichische U18-Nationalteam um Coach Ernst Hofer nutzen von 25.08. – 29.08.2018 die Gelegenheit zur Vorbereitung für die Herbst-Saison. 

Wie jeden Sommer ist der Terminplan der europäischen Judoka gespickt mit Trainingslagern der Spitzenklasse. Und auch Hohenems gehört hier längst zum Fixtermin für zahlreiche internationale Nachwuchs-Teams. Denn Ende August veranstaltete der Union Judoclub Hohenems um Obfrau Sieglinde Rüdisser, gemeinsam mit dem ULZ Hohenems Judo Vorarlberg nun bereits zum vierten Mal sein internationales Trainingslager im bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum (BSBZ). Das für seine hohe sportliche Qualität und perfekte Organisation bekannte Camp zog so dieses Jahr neben dem bayrischen U18-Damenkader auch wieder das Österreichische U18 Nationalteam um Coach Ernst Hofer an. Die rund 50 Sportler kamen auch um von Landestrainer und Weltmeister Craig Fallon zu lernen, der tief in seine Trickkiste blicken ließ.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Judokas holen sich den letzten Feinschliff
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen