Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläumskonzert in Frastanz

Der Frastanzer Kirchenchor unter der Leitung von Hubert Dobl
Der Frastanzer Kirchenchor unter der Leitung von Hubert Dobl ©Kirchenchor Frastanz

Kirchenchor Frastanz feiert sein 140-jähriges Jubiläum mit hochkarätiger Literatur.

Frastanz. Zum 140-jährigen Bestehen laden die Mitglieder des Frastanzer Kirchenchores unter der Leitung von Hubert Dobl am 21. November 2010 zum Jubiläumskonzert in die Pfarrkirche Frastanz. Unterstützt von der hochkarätigen Besetzung durch Renate Ess (Sopran) und Gertrud Tiefenthaler (Alt) wird der Frastanzer Kirchenchor neben dem “Gloria (RV589)” von Antonia Vivaldi auch das “Confitebor tibi Domine” von Giovanni Battista Pergolesi aufführen. Weiters wird das Werk “Sonata in D” von Petronio Franceschini mit den Solisten Patrik Haumer und Helmut Schuler auf der Trompete, umrahmt vom Orchester, zu hören sein.
Der Kirchenchor Frastanz freut sich über zahlreiche Gäste.

INFO:

Jubiläumskonzert des Frastanzer Kirchenchores
anlässlich seines 140-jährigen Bestehens
Sonntag, 21. November 2010,
17.00 Uhr,
Pfarrkirche Frastanz
Eintritt: 12,00 Euro (ermäßigt: 8,00 Euro)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Jubiläumskonzert in Frastanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen