Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläumsjahr

Christof Thöny
Christof Thöny ©Doris Burtscher

Mit einer Jubiläumsversammlung wird fünf Jahre Regio Klostertal gefeiert.

Klostertal. Die Regionalplanungsgemeinschaft Klostertal wird in diesem Jahr fünf Jahre alt. Mit der Gründungsversammlung vom 15. September 2006 wurde die schon seit Jahren ruhende Regionalplanungsgemeinschaft wieder zum Leben erweckt. Seit der Gründung fungieren Dietmar Tschohl als Obmann und Christof Thöny als Geschäftsführer. Im Jubiläumsjahr soll einerseits Rückschau gehalten werden und andererseits den Blick in die Zukunft richten. “Dabei steht die Reflexion im Vordergrund”, so Geschäftsführer Christof Thöny. Seit den Gemeindewahlen im Frühjahr vergangenen Jahres setzt sich der Vorstand aus einigen neuen Mitgliedern zusammen. “Diese neuen Vorstandsmitglieder geben auch neue Impulse für die regionale Arbeit”, erklärt Thöny. Im europäischen Jahr der Freiwilligkeit wird auch die Regio Klostertal Personen hervorheben, die sich für die regionale Entwicklung des Klostertales einsetzen. Weiters arbeiten die Verantwortlichen am Leitbild Klostertal und planen die zukünftige Arbeit bis zum Jahr 2020. In den vergangenen fünf Jahren gestaltete Thöny insgesamt 15 Ausgaben der Zeitschrift “Regio”.
Entlastung
“Mit dieser Zeitschrift möchten wir die Klostertaler Bevölkerung über Geschehenes und Neues informieren. Es werden aber auch Firmen, Vereine und Persönlichkeiten vorgestellt”, erklärt Thöny. Er hat bereits die Gestaltung der 16. Ausgabe in Angriff genommen, die im Frühjahr 2011 erscheinen wird. Weiters sieht Thöny die Homepage wieder “auf den Vordermann” zu bringen als eine wichtige Aufgabe, die er für dieses Jahr geplant hat. Das Jahr 2011 bringt eine weitere Neuerung für Geschäftsführer Thöny mit. Ab März darf er sich über eine Entlastung bei den Büroarbeiten freuen. “Das Auswahlverfahren hat bereits begonnen und wir sind zuversichtlich, Geschäftsführer Christof Thöny ab März eine geeignete Unterstützung beistellen zu können”, so Obmann Dietmar Tschohl. DOB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Jubiläumsjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen