AA

Jubiläumsauflage sprengt den Rahmen

©Patricia Eugster
Bludenz-läuft, das erste Laufevent der Saison, feiert am 23. und 24. April 2016 sein 15-Jahr-Jubiläum. Dabei stellt der Veranstalter einmal mehr den Breitensport in den Mittelpunkt.
Best of PK Bludenz läuft

Vom Einsteiger bis zum ambitionierten Hobbyläufer und Profi findet jeder Interessierte die passende Distanz. Mit 21,1 Kilometern, allein oder in der Staffel, 14 Kilometern, 7 Kilometern sowie 6 Kilometern Walking und mehreren Kinderläufen bietet Bludenz-läuft allen Bewegungsbegeisterten die passende Herausforderung.

BEI UNS ZÄHLST DU! Mit diesem starken Slogan startet Bludenz-läuft in die neue Laufsaison. „Bludenz-läuft soll für jeden Läufer, egal ob er/sie das erste Mal bei einer Laufveranstaltung teilnimmt oder schon ein sehr erfahrener Wettkampfläufer ist, das richtige Umfeld bieten“, so Richard Föger Rennleiter und Obmann der Union Laufclub Bludenz (ULC). Seit 15 Jahren begeistert Bludenz-läuft den Breitensport. Die Teilnehmerzahl hat sich seit Beginn verzwanzigfacht. Starteten 2001 etwas mehr als 200 Läuferinnen und Läufer, so liefen im vorigen Jahr schon 4000 über die Startlinie und in diesem Jahr wird wieder ein Teilnehmerrekord angepeilt. Am 23. und 24. April wird unter den erwarteten 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 25000. Läufer auf der Strecke sein.

Der Familienlauf

Neu im Programm ist der Familienlauf über 800 Meter. Auf der Strecke stehen einige

Hindernisse, die Familien gemeinsam meistern können. Beim Familienlauf können neben den Eltern auch Oma, Opa, Gota, Göte und weitere Familienmitglieder mit den Kindern laufen. Alle teilnehmenden Kinder des Vorarlberg >>bewegt Kindermarathons können sich am 23. April auf ein buntes Rahmenprogramm freuen, bei dem der Laufspaß und die Action an erster Stelle stehen. Neben Maskottchen, Hüpfburg und Clown bietet Vorarlberg >>bewegt auch Bewegungsstationen wie Sackhüpfen und Seilspringen an. Jedes Kind kann mitmachen und wird mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Der Getzner Textil Handicaplauf

Getreu dem Motto „Bei uns zählst Du!“ hat sich der Veranstalter entschlossen, einen eigenen Startschuss um 9:15 Uhr für Menschen mit Beeinträchtigungen zu machen.

Getzner Textil, das Familienunternehmen aus Bludenz, unterstützt als Partner begleitend vor Ort: Getzner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich den Athletinnen und Athleten mit Beeinträchtigung als Patinnen und Paten zur Verfügung und unterstützen sie beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele. Bludenz-läuft fördert aktiv das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen beim Laufsport.

Aber auch Profilathleten finden bei „Bludenz-läuft“ beste Bedingungen vor. Davon zeugen die Vorarlberg Landesmeisterschaften im Halbmarathon und die in Bludenz erzielten Bestleistungen. Vorarlbergs schnellste Halbmarathon-Zeit verbuchte im Jahr 2005 Florian Heinzle mit 1:07:46 in Bludenz für sich. Über Erfolge in Serie konnte sich Petra Summer freuen.In Bludenz wurde sie neun Mal Landesmeisterin im Halbmarathon. Zusammen sind die 21147 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 156000 Kilometer gelaufen – 3,9 Mal um die Erde. Mit dabei waren vom Ein- bis zum 81-Jährigen (im Jahr 2007) viele Laufbegeisterte aus ganz Vorarlberg und aus mehr als 100 Ländern bis hin zu einer Recyclingdose der Firma Rexam.

„Möglich gemacht haben das die zahlreichen freiwilligen Helfer, treue und neue Sponsoren, die Stadt Bludenz und der Veranstalter W3 Marketing. Zusammen schaffen wir den Rahmen für einzigartige Erlebnisse und Erfolge – und das seit Jahren“, freut sich Rennleiter Richard Föger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bludenz
  • Jubiläumsauflage sprengt den Rahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen