Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläums-Open Stage im Beisl des ProKonTra

Das Beislorchester und die Band „Kobane“ treten bei der 50. Open Stage gemeinsam auf.
Das Beislorchester und die Band „Kobane“ treten bei der 50. Open Stage gemeinsam auf. ©TF
50. Open Stage und Welturaufführung des Films "Hotel Romantico"

Hohenems. Seit fünf Jahren veranstaltet das Beislorchester regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat im autonomen Kommunikations-, Kultur-, Kunst- und Bildungszentrum ProKonTra die Offene Bühne für Musiker(innen) und Sänger(innen).

 

Am Freitag, den 4. Mai, steigt die Offene Bühne mit anschließender Jamsession bereits zum 50. Mal. Aus diesem Anlass ist auch ein gemeinsamer Auftritt des Beislorchesters mit der Flüchtlingsband „Kobane“ geplant. Die unter der Leitung von Renate Feichtinger stehende Musikgruppe besteht derzeit aus Ahmed Hassan aus Somalia (Darbuka), den kurdischen Syrern Radsvan Omar (Tambourin, Tanz) und Kameran Hassan (Bousouki) sowie Bezhad Farzin aus dem Iran (Klavier). Eröffnet wird die Veranstaltung mit den Duo “TRAPECIO” (Spa/Aut)

 

Bereits am Freitag vergangener Woche ging im ProKonTra die Welturaufführung des ca. 20 Minuten dauernden Schwarz-Weiß-Films „Hotel Romantico“, eines Kurzfilms über die Liebe, das Leben, über das Fallen und das Wiederaufstehen über die Bühne. Der Protagonist Georg Schelling, ein arbeitsloser Künstler aus Vorarlberg, will die Welt retten, sieht sich als Prophet, aber niemand hört ihm zu. Die Liebe ist seine stärkste Waffe, aber auch sein größter Feind, denn sein Herz hängt am Wein.

Regisseur und Produzent des im Dialekt gedrehten Films mit deutschen Untertiteln ist der Medienstudent Christan Fischer, sein Assistent Daniel Thurnher. Eingeleitet wurde der Abend mit dem „Überraschungskurzfilm“ über des Emser Original Theiner, gedreht 2010 von Hansjörg Kapeller. Die Aftershowparty gestaltete DJ Socke23 mit dem legendären Audiobunka Soundsystem.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Jubiläums-Open Stage im Beisl des ProKonTra
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen