Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläum mit Weltrekordversuch von Martin Lingg

©Privat
(tk) Der älteste Radsportverein Österreichs, der Radfahrverein Dornbirn begeht das 130-Jahr-Jubiläum mit einem feierlichen Akt, deren Höhepunkt ein Weltrekordversuch von Martin Lingg sein wird, in der Inatura Dornbirn.
RV Dornbirn feiert Jubiläum und WR-Versuch

Älteste Radsportvereine Österreichs

Der Radsport hat in Dornbirn bereits eine lange Tradition. Und so ist es kaum verwunderlich, dass der Dornbirner Radfahrerverein einer der älteste Sportvereine Dornbirns und einer der ältesten Radsportvereine Österreichs ist. Gegründet wurde der Verein 1886 und somit kann heuer das 130 jährige Jubiläum gefeiert werden. Derzeit zählt der Verein rund 250 Mitglieder in den Sparten Radtouristik, Radball und Mountainbike.

Als einer der vier Gründungsvereine der Sportunion Vorarlberg und als Mitgliedsverein des Vorarlberger Landes-Radsportverbandes sowie des Österreichischen Radsportverbandes ist der der RV Dornbirn maßgeblich in die sportlichen Strukturen des Landes eingebunden, was sich auch an den vielen Erfolgen der Radsportler sehen lässt.

Radtouristik

Radtouristik und Rennsport waren in den Anfängen die Wurzeln des Vereins. So gab es bereits 1896 zum 10-jährigen Jubiläum ein Radrennen ins Gütle. Eine Sammlung von lustigen Postkarten dokumentiert, welch unglaublich weite Strecken von den Vereinsmitglieder vor über 100 Jahren zurückgelegt wurden. Aber auch heute noch werden in der Jahreswertung der Radtouristiker fleißig Kilometer und Höhenmeter gesammelt.

Hallenradsport

Der Hallenradsport hat im Verein eine lange Tradition. Bereits 1926 wurde zum 40 jährigen Jubiläum die 1. Vlbg. Meisterschaft im Kunstradfahren ausgetragen. In den vergangenen Jahren ist es dem Radball-Trainerteam immer wieder gelungen, erfolgreiche Sportler und Mannschaften an die nationale, aber auch internationale Spitze zu führen. Aktuell ist der Verein in allen Klassen, angefangen von der höchsten österreichischen Liga bis hin zu den ganz kleinen Schülern, vertreten. Abermals gelang es 2016 den U23 Europameistertitel im Radball zu gewinnen.

Mountainbiker

Die Sparte der Mountainbiker besteht seit 20 Jahren. Mittlerweile werden über 90 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von elf ausgebildeten Übungsleitern, Instruktoren und Trainern betreut. Durch konsequentes Training stellt der RV Dornbirn Teilnehmer, die teilweise im Landes- und Nationalkader vertreten, bei Welt- und Europameisterschaften sowie bei Weltcup Rennen. Die Erfolgsbilanz der letzten Jahre bei nationalen und internationalen Wettkämpfen kann sich sehen lassen.

Der Blick des Vereins ist in die Zukunft gerichtet, die nächsten 130 Jahre werden angepeilt.

130-Jahr-Jubiläumsfeier mit Weltrekordversuch

Im Jubiläumsjahr war der RV Dornbirn Ausrichter einiger hochkarätiger Radsport-Veranstaltungen welche mit Kurzfilmen am Jubiläumsabend, 21. Oktober 2016 für geladene Gäste in der INATURA präsentiert werden.

Höhepunkt des Abends wird der Weltrekordversuch von Martin Lingg bei welchem er sich mit dem Ball auf dem Rad haltend auf dem Hinterrad im Kreis dreht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Jubiläum mit Weltrekordversuch von Martin Lingg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen