Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubel bei Florjanijüngern

Wettkampfgruppe Düns schlug sich tapfer.
Wettkampfgruppe Düns schlug sich tapfer. ©Harald Hronek
Neben Röns hat sich auch Düns für die Bundesleistungswettkämpfe der Feuerwehren in Wien qualifiziert. Mit der Teilnahme in den Klassen FLA Silber, BFLA Silber und an der Qualifi­kation für die Internati­onalen Leistungs­bewerbe hatte die Dünser Wettkampfgruppe ein Mammutprogramm zu ab­sol­vieren.

Trotz des Fehlers reichte die Zeit für den Ein­- zug ins Finale um den Goldenen Helm. Wegen einem Fehler kam bei der Qua­lifikation für die „Internationalen“ in Tschechien bereits in der Zwischenrunde das Aus. Beim Start für die Bundesmeisterschaften hat es geklappt. „Hallo Wien, Düns reist an“, heißt es seither im „Sunnadorf“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Jubel bei Florjanijüngern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen