Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Joschi Walch ist innovatister Gastronom Österreichs

Walch überzeugte mit seinen innovativen Ideen
Walch überzeugte mit seinen innovativen Ideen ©Beate Rhomberg
Lech - Im neuen Fallstaff Restaurantguide wurde Josef "Joschi" Walch als innovativster Gastronom ausgzeichnet. Er betreibt das Alpen-Hotel "Walch's Rote Wand" und das "Schualhus" in Lech.
Die besten Restaurants in Vorarlberg
Alle in der Gegend nennen ihn “Joschi”, den Josef Walch aus Lech am Arlberg. Er ist ein Hotelier mit Visionen, ein Ruheloser, heißt es im neuem Falstaff. Als Caterer für BMW in der Formel 1 ist er in der Welt herum gekommen, ständig auf der Suche nach den neuesten Trends. Seine Ideen konnte er mit der Renovierung im Alpen-Hotel “
Walch’s Rote Wand
” umsetzen.
rw5
rw5
rw1
rw1
rw2
rw2

 

Zudem hat Joschi Walch mit dem “Schualhus” einen neuen Hotspot geschaffen – nach internationalem Vorbild.

Neues „Schualhus“ am Arlberg freut Gourmets

Das Gemäuer steht seit 235 Jahren in Zug bei Lech. Joschi Walch, seines Zeichens umtriebiger Wirt und Betreiber des Hotels „Rote Wand“, sorgt dort, wo früher sein Vater die Schulbank drückte, für neues Leben. „Schualhus“ nennt sich der Gastronomiebetrieb, der im Erdgeschoß eine „Jausenstation“ und im oberen Stock einen „Kuchiklub“ aufweist. Während in der „Jausenstation“ Klassiker nach gewachsener Walser-Tradition zubereitet werden, mutiert der erste Stock zum A-la-Carte-Restaurant. Bis zu 16 Gäste können dort vom „Chef’s table“ aus Haubenkoch Manuel Grabner samt Team beim Zubereiten einems Menüs mit 16 Gängen zusehen. (Quelle: VN/Tony Walser)

sh3
sh3
sh5
sh5
sh4
sh4

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Joschi Walch ist innovatister Gastronom Österreichs
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen