AA

Jolien Vizelandesmeisterin U16

Vizemehrkampfmeiserin Jolien TS-Weiler
Vizemehrkampfmeiserin Jolien TS-Weiler ©Monika Leitner
Am Samstag, den 5. Juni und Sonntag, den 6. Juni 2021 fanden im Parkstadion in Lustenau die VLV-Mehrkampfmeisterschaften statt. Von der Turnerschaft Weiler nahmen drei Athleten teil.
VLV-Mehrkampfmeisterschaft

Jolien Allgäuer aus Fraxern und Annika Burtscher durften am Samstag ihren Mehrkampf beginnen bzw. absolvieren. Unsere U10 Athletin, Annika Burtscher, startete bei den U12 Athletinnen im Vierkampf. Annika`s Mehrkampf begann um 10.00 Uhr bei trockenem Wetter mit dem 50m Sprint und endete um 15.00 Uhr mit starkem Regen beim 800m Lauf. Dazwischen sprang sie im Weitsprung persönliche Bestleistung und das Ballwerfen müssen wir noch etwas trainieren. Bei den U16 weiblich startete Jolien ihren 7-Kampf mit dem Hürdenlauf sehr gut. Mit der Zeit von 12,95sec. erlief sie das Limit für die österr. Meisterschaften. Danach folgten Weitsprung, Speerwurf und Hochsprung. Am Sonntag musste Jolien die Disziplinen Hochsprung, Kugelstoßen und den 800m Lauf absolvieren. Jolien erreiche persönliche Bestleistung mit den Gesamtpunkten und wurde Vizelandesmeisterin im 7-Kampf WU16. Gratulation. Samuel Burtscher MU14 absolvierte seinen ersten 5-Kampf am Sonntag. Er startete mit dem 60m Sprint, danach folgten Hochsprung, 60m Hürden, Vortex und zum krönenden Abschluss der 1200m Crosslauf. Dies alles meisterste Samuel mit Bravour und belegte zum Schluss den 13. Rang. Gratulation euch allen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Jolien Vizelandesmeisterin U16
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen