Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Joggen, Radfahren, in den Wald ist erlaubt

Das Ministerium von Gesundheitsminister Anschober erklärt die "Verkehrsbeschränkungen".
Das Ministerium von Gesundheitsminister Anschober erklärt die "Verkehrsbeschränkungen". ©APA
Auch in Zeiten von Corona bleibt eine Runde ums Haus, Joggen, eine Radtour, aber auch etwa in den Wienerwald fahren, um dort spazieren zu gehen, erlaubt.
860 Corona-Fälle in Österreich

Wichtig ist, dass man nur im engsten Kreis unterwegs ist - und ein Meter Abstand zu anderen gewährleistet ist, erläuterte das Gesundheitsministerium die neuen "Verkehrsbeschränkungen".

Sie gelten ab Montag, 16. März, 00.00 Uhr für eine Woche - und zwar "rund um die Uhr".

Im engsten Kreis und Abstand

"Ausgangsbeschränkungen" seien es eben nicht, betonte ein Sprecher von Minister Rudolf Anschober (Grüne). Weil man darf weiterhin das Haus verlassen - aber unter Auflagen: Nur alleine oder mit dem/den Menschen, mit denen man zusammenlebt. Und nicht nur ausgehen ist erlaubt, wurde auf Anfrage der APA erklärt, sondern auch eine Radtour oder mit dem Auto fahren. Oder eben - interessant für Großstädter - mit dem Auto oder den Öffis an den Stadtrand fahren, um dort ein wenig spazieren zu gehen, damit etwa den Kindern nicht die Decke auf den Kopf fällt. Wichtig ist nur, dass man anderen Menschen dabei nicht zu nahe kommt: Ein Meter Abstand muss eingehalten werden.

Die "vierte Ausnahme"

Für Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) ist es die "vierte Ausnahme", dass sportliche Betätigung für Einzelpersonen in Entfernung von anderen weiter erlaubt ist. Dazu habe man mit dem Koalitionspartner und den Parteien einen Kompromiss gefunden. Es gelte abzuwarten, wie sich diese Regelung in der Praxis auswirkt. Gegebenenfalls müsse man noch nachschärfen.

Diese Ausnahmen gelten

Die anderen Ausnahmen sind: Arbeiten gehen, Lebensmittel einkaufen, Geld abheben, zum Arzt oder zur Therapie zu gehen sowie unterstützungsbedürftigen Mitmenschen helfen. Vorübergehend verzichtet werden muss aber auf Besuche bei Freunden, Modeshopping, Kino, Schwimmbad oder Fitnesscenterbesuche. Die betreffenden Betriebe haben ohnehin alle geschlossen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Joggen, Radfahren, in den Wald ist erlaubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen