Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jede Bewegung ist Tanz

Musikpädagogin und Tanz Coach Michaela Kyllönen bietet Tanzabende, die außen und innen bewegen.
Musikpädagogin und Tanz Coach Michaela Kyllönen bietet Tanzabende, die außen und innen bewegen. ©Verena Kogelnig
Freies Tanzen für die Begegnung mit sich und dem anderen – Abende, die bewegen.
Tanzabende Begegnung in Bewegung

Feldkirch „Das Tanzen bringt etwas in Bewegung“, beschreibt Michaela Kyllönen die Essenz der von ihr geleiteten Tanzabende. „Nicht nur der Körper, sondern innerlich kommt etwas in Bewegung.“ Seit einem Jahr bietet sie im Sonnensaal des Hauses Schillerstraße an jedem ersten und dritten Montag des Monats einen Rahmen, in dem die Teilnehmer mit dem eigenen Körper und anderen Menschen in Kontakt kommen können. Die Abende unter dem Motto „Begegnung in Bewegung“ richten sich an Erwachsene jeden Alters, ohne oder mit Tanzerfahrung, welche mittels einer offenen Art des Tanzens ihre Spiel- und Lebensfreude aktivieren und ausdrücken möchten.

Innere Bewegung und achtsamer Kontakt

Ihre Arbeit als Elementare Musikpädagogin habe ebenfalls mit Tanz zu tun. „Tanz gehört immer dazu. Jede Form von Bewegung ist in ihrer Weise Tanz“, erläutert Kyllönen, die an der Musikschule Feldkirch unterrichtet. Vor fünf Jahren begann sie ihre Ausbildung zum „Power of Life Tanz Coach“ und absolvierte zudem eine Schulung in Integrativer Tanztherapie nach Ursel Burek. Aus diesen Quellen schöpfend kreiert sie bei den Tanzabenden nun ihr Eigenes. Zu rhythmischer und beschwingter, dann wieder fließender oder tragender Musik aus der gesamten Welt können die Teilnehmer „die innere Bewegung, die sie in sich haben“ kennenlernen, wie Kyllönen es ausdrückt. Daneben geht es wesentlich um die Begegnung innerhalb der Gruppe, sei dies bei einem Kreistanz oder durch Augenkontakt. Im Alltag habe solch achtsamer Kontakt mit Menschen außerhalb der Familie wenig Raum, sei jedoch eine Wohltat im geschützten Raum. Die Art der Bewegung gleichsam wie das Ausmaß der Begegnung obliegt jedem Einzelnen. Am Beginn eines Musikstückes setzt Kyllönen einen Impuls, wie die Anleitung zu einer einfachen Bewegung. Intensiv verwendet sie imaginative und spielerische Elemente, etwa wenn die Teilnehmer einander einen vorgestellten Luftballon zupassen oder ihre Bewegungen sich als Lichtfäden verweben.

Der Besuch einzelner Abende wie auch eine durchgehende Teilnahme steht den Tänzern frei. Der Abend beginnt um 19 Uhr, dauert circa eineinhalb Stunden und kostet € 15,- pro Person. Bei Erwerb eines Zehnerblocks, der für ein Jahr gültig ist, vergünstigt sich die Teilnahme auf € 12,- pro Abend. Nähere Informationen sind auf www.carpinus.at zu finden. VKO

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Jede Bewegung ist Tanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen