AA

Jazzmusik und Brunch

Jakob, Karl, Valentina und Karla stellten sich gerne für den Parcour hinter den Tresen
Jakob, Karl, Valentina und Karla stellten sich gerne für den Parcour hinter den Tresen ©Beate Reutz
Jazzbrunch

Verein Bärgfexe lud am Sonntag zum Jazzbrunch in den Schäflegarten.

Satteins. Traumhafte Wetterbedingungen, ein wunderbares Frühstücksbuffet und die Musik der virtuosen Jazzband “Vortex” aus München und Anna und Doris alias “DeJanes Insane” verliehen dem erstmalig organisierten Jazzbrunch im Satteinser Schäflegarten am vergangenen Sonntag einen ganz besonderen Reiz.
“Der Verein “Bärgfexe” steht als Plattform für verschiedene Outdoor-Aktivitäten. Einige unserer 35 Mitglieder haben sich nun dem Parcour in Satteins gewidmet und werden diesen in nächster Zeit renovieren. Der gesamte Erlös vom Buffet und den Getränken kommt der Initiative “Parcours-Satteins” zugute”, berichtet Martin Tschavoll, Obmann des Vereins Bärgfexe und ergänzt: “Es ist schön, dass mit gehobener Musik und bodenständiger Verpflegung für leibliches und seelisches Wohl gesorgt wird, um eine gute Sache zu unterstützen und umzusetzen.”
Dem Aufruf der Bärgfexen folgten ganz viele Gäste und zeigten sich von der gesamten Veranstaltung mehr als nur begeistert. “Ich finde dieses Jazzfrühstück einfach genial und sehe es als ganz wichtig an, dass alle Leute, also jung und alt, bei so einem tollen Event zusammenkommen und genießen”, so Mario Bettega, Leiter des Sozialzentrums Satteins-Jagdberg.

Kirchstrasse 9,6822 Satteins, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Jazzmusik und Brunch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen