AA

Jazzing Christmas bei der Matinée Musicale

In Kooperation mit der tonart Musikschule - Jazz-Weihnacht
In Kooperation mit der tonart Musikschule - Jazz-Weihnacht ©Pezold
Weihnachten und Jazzmusik in Einklang gebracht, perfekt intoniert und präsentiert im Salomon-Sulzer Saal.
Jazzing Christmas bei der Matinée Musicale

Hohenems. Auf Einladung der tonart Musikschule hatten sich am Sonntagmittag zahlreiche Musikfreunde zur Mantinée im Salomon-Sulzer Saal eingefunden. Zum neunten Mal in Folge hatte Isabella Pincsek-Huber auch in diesem Jahr wieder die ultimative Formation für die beliebte Veranstaltung gewählt. Mit Rat und Tat stand wie immer Markus Pferscher von der tonart Musikschule den Musikern zur Seite. Das Thema in diesem Jahr: „Jazz!“

Jazz zur Weihnachtszeit

Zur Einstimmung in den Advent hatte Isabella Pincsek-Huber in diesem Jahr ein ganz besonderes Genre gewählt – den Jazz. Mit Daniel Seyr, dem Künstler an den Gitarrensaiten und Herwig Hammerl, der dem Bass ganz außergewöhnliche Klänge entlockte, hatte sich die Pianistin und Sängerin zwei Profis ins musikalische Boot geholt. I’ll be home for Christmas, the Christmas Waltz, Winter Wonderland, selbst einem Felix Mendelssohn Bartholdy konnte der jazzige nichts anhaben – die Zuhörer genossen eine ganz ungewöhnliche Interpretation der Weihnachtsmusik. Obwohl die ehemalige Synagoge eine akustische Herausforderung darstellt, verstanden die drei Musiker ihr Handwerk und verzückten ihr Publikum. In vollendeter Perfektion demonstrierte man Musik pur, die mit jedem Ton, jedem gesungenen Wort dem Zauber der Weihnacht seine musikalische Bedeutung verlieh.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Jazzing Christmas bei der Matinée Musicale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen