AA

Jazz-Reihe geht am "Spielboden" ins zehnte Jahr

Die Jazz-Reihe der Kulturinitiative Spielboden in Dornbirn feiert 2008 ihr zehnjähriges Jubiläum. Die Reihe gilt als eine der bedeutendsten im gesamten Bodenseeraum.

Neun Veranstaltungen sind in der ersten Jahreshälfte vorgesehen.

Den Auftakt am 19. Jänner macht die Formation „Die Schnapsbrenner“, deren eine Hälfte ihrer Mitglieder neben der Musik eben auch diesem Hobby frönt. Verkostungen des Selbstgebrannten gehören deshalb auch zu ihren Auftritten. So kündigte der Spielboden diese Veranstaltung denn auch als „ein hochgeistiges Konzert mit der idealen Schräglage“ an. Der Bogen spannt sich weiter vom „Martin Lubenov Orkestar“ aus bulgarischen Roma-Musikern und österreichischen Jazzern über das „Wolfgang Muthspiel 4tet“, dem in der mediterranen Volksmusik wildernden „Trio Rouge Bella Ciao“ bis zum Konzert der Dana Leong Band aus New York am 21. Mai 2008.

Ein spezieller Leckerbissen verspricht auch der Auftritt der „Frank London’s Klezmer Brass All Stars“ am 13. März zu werden, der gemeinsam mit dem Jüdischen Museum Hohenems veranstaltet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Jazz-Reihe geht am "Spielboden" ins zehnte Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen