Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jazz am Arlberg

Global Kryner
Global Kryner ©Global Kryner
Oberlech. Das alljährliche Jazzhappening wird - mittlerweile schon traditionell - in Oberlech auf dem Burgplateau stattfinden. Mit Blick auf Lech werden am Sonntag, dem 19. April 2009 ab 12 Uhr die „Global Kryner" den Frühling willkommen heißen.

Die sechs österreichischen Musiktalente interpretieren unsterbliche Jazz- und Pop-Hits im alpinen Oberkrainer-Sound. In ihren Pressetexten heißt es: „Sie spielen uns schwindlig. Sie blasen uns gnadenlos den Marsch. Sie verpassen Billy Joels „Honesty” einen Dreiviertel-Rhythmus und drehen Duke Ellingtons „Caravan” durch den Polka – Fleischwolf. Und die sechs österreichischen Vollblut-Musiker machen das so unverschämt gut und mit einer derart ansteckenden Spielfreude, dass ihre abgefahrenen Arrangements das Publikum zum Rasen bringen.” Eine vielversprechende Selbstbeschreibung, von der man sich am kommenden Sonntag persönlich überzeugen sollte.
Als Vorgruppe konnte erneut die Big Band der Musikschule Lech, supported by „The Ambassador of Music” Tony Gulizia & Band aus Lechs Partnergemeinde Beaver Creek, gewonnen werden.

Für das Konzert ist der Eintritt frei.

Oberlech, 6764 Lech, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen