AA

Jasmin hat ausgesungen

Trotz einem Saalvoting von 8,2 muss die Wienerin das Feld räumen - nur noch ein Vierkampf um den Starmania-Sieg der Neuen Generation.

Jasmin musste in Finalrunde acht das Feld räumen. Nur mehr vier Kandidaten können Popstar des Jahres werden.

Es wird eng im Rennen um den Starmania-Sieg. Nur mehr ein Drittel der zwölf Starmania-Finalisten sind dabei. Jasmin stolperte in Finalrunde acht über ihren Song “Teenage Dirtbag” von Wheatus. Sie kassierte zwar ein Saalvoting von 8,2, trotzdem musste sich die Wienerin dem Willen der Fernsehzuseher beugen und das Feld räumen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Starmania VIENNA
  • Jasmin hat ausgesungen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.