AA

Jamie Bartman neuer Trainer der Bulldogs

©VOL Live/Klaus Hartinger
Nationalligameister Dornbirn hat mit Jamie Bartman kurz vor Meisterschaftsbeginn einen neuen Trainer gefunden. Der Deutschkanadier wird bereits Dienstag Abend das Eistraining der Messestädter leiten.

Sein geschultes Auge für junge Talente, seine starke Persönlichkeit, und nicht zuletzt die guten Deutschkenntnisse des gebürtigen Kanadiers machen Bartman zum Mann der Bulldogs. Vor 24 Jahren wechselte der heute 47-jährige Jamie Bartman aus seiner Heimat nach Deutschland, wo er als Verteidiger unter anderem bei den DEL-Klubs Kassel Huskies und Ratinger Löwen im Einsatz stand.

Seine Trainerkarriere begann im Jahr 2000 in Bremerhaven, wo er zuvor seine Spielerkarriere beendet hatte. Als Cheftrainer des 2. Bundesligisten erreichte er in der ersten Saison das Play-off-Halbfinale, im Jahr darauf gewann sein Team die Meisterschaft. Es folgten Assistenztrainer-Einsätze beim ERC Ingolstadt und den Frankfurt Lions, bevor Bartman zuletzt für eine Saison zum italienischen Klub HC Bozen wechselte.

Am Dienstagabend (21.45 Uhr) wird Jamie Bartman beim Eistraining in der Lustenauer Rheinhalle zum ersten Mal die Geschicke von Thomas Auer und Co. leiten. Neben den Trainingseinheiten bleibt dem Deutschkanadier am Wochenende noch ein Testspiel im italienischen Pontebba um den amtierenden Nationalligameister für die am 18. September startende Liga einzustellen.

Zur Person:

Jamie Bartman

geboren am 11. November 1962 in Medicine Hat, Alberta (CAN)

Nationalität: GER-CAN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Jamie Bartman neuer Trainer der Bulldogs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen