Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr

Ortsfeuerwehr Raggal.
Ortsfeuerwehr Raggal. ©Ortsfeuerwehr Raggal
Raggal. Die jährliche Jahreshauptversammlung der „Freiwilligen Feuerwehr Raggal" fand am 17. Jänner 2014 im Feuerwehrhaus Raggal statt.
JHV der OF Raggal

Feuerwehrkommandant Zech Martin und Bürgermeister Manahl Hermann konnten neben 31 Feuerwehrmitgliedern Bezirksfeuerwehrinspektor Feuerstein Christoph, Abschnittskommandant Hartmann Rudolf, Ehrenfeuerwehrkommandant Zech Werner, Altkommandant Küng Martin von der OF Ludesch Vizekommandant Schanung Martin, von der Bergrettung Raggal Müller Helmut und von der Rettung Türtscher Gabriel begrüßen. Entschuldigt haben sich unsere Fahnenpatin Evelyn Rautnig, von der VKW Gassner Egon, von der Wasserrettung Tschabrun Marc sowie 6 Feuerwehrmänner der OF Raggal.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrmitglieder legte Schriftführer Philip Küng seinen Jahrestätigkeitsbericht 2013 ab. Weiters erfolgte der Kassabericht der Gemeinde durch Jenny Pirmin. Für das abgelaufene Jahr konnten 52 Einsätze davon 8 Brandeinsätze mit insgesamt 1012 Stunden verzeichnet werden. Hervorzuheben ist das Regenwochenende vom 01.bis 02. Juni 2013 an welchen wir zu 21 Einsätzen mit insgesamt 463 Mannstunden gerufen wurden. Ebenso wurden 18 Proben sowie Übungen für die Leistungsbewerbe durchgeführt.

Feuerwehrmann Zech Mathias wurde zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Angelobt zum Feuerwehrmann nach einem Jahr Probe wurden Benda Michael sowie Jenny Alexander.

Als besonderer Punkt an diesem Abend standen die Ehrungen der Feuerwehrkameraden mit einer über 60 Jährigen Mitgliedschaft der OF Raggal. Gassner Engelbert konnte zu 68 Jahren Mitgliedschaft gratuliert werden. Rinderer Arnold und Küng Franz standen je 63 Jahre im Dienste der Feuerwehr. Bezirksfeuerwehrinspektor Christoph Feuerstein bedankte sich auch im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Vorarlberg mit einer gewidmeten Feuerwehruhr. Auch Bürgermeister Hermann Manahl bedankte sich bei den Geehrten im Namen der Gemeinde und übergab ihnen einen Geschenkskorb mit lauter feinen Sachen. Auf ein einsatzfreies Jahr und „Gott zu Ehr dem nächsten zur Wehr” bedankt sich die OF RAGGAL bei allen Gemeindebürgern für die gute Zusammenarbeit.

Nicht vergessen: Feuerwehrpreisjassen am 30.März 2014.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen