Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahreshauptversammlung der Feuerwehrjugend Gaschurn

Mannschaftsfoto 2019
Mannschaftsfoto 2019 ©OF Gaschurn
Der Kommandant der Jugendfeuerwehr Gaschurn, Daniel Felder, blickte in einem ausführlichen Tätigkeitsbericht auf das vergangene Jahr zurück.

Mit einem Mannschaftsstand von sechs Jugendmitgliedern wurden insgesamt 22 Übungen und Veranstaltungen abgehalten, die erstmals in Kooperation mit den Nachbarwehren stattfanden. Es wurden 202 Stunden geleistet, in deren Mittelpunkt der Wissenstest stand. Auch heuer wurden wieder Abzeichen in Bronze, Silber und Gold erlangt. Als Dankeschön für den einwandfreien Probenbesuch wurde den Jungendfeuerwehrlern ein kleines Geschenk überreicht. Ein besonderer Dank gilt dem Betreuerteam, die durch Ihren Einsatz die Jugendarbeit möglich machen. Zu den Ehrengästen zählte auch Bürgermeister Martin Netzer. Er lobte das Engagement der Jugendlichen und Betreuer, die in Zukunft für den Feuerwehr – Nachwuchs sorgen. Am Ende der Jahreshauptversammlung wurden alle Jugendlichen zu einem Essen eingeladen. Zemma lerna, zemma lacha, zemma coole Sacha macha!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Jahreshauptversammlung der Feuerwehrjugend Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen