Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sonntag

Vize-Kmdt. Michael Kaufmann dankt dem scheidenden Kommandant Artur Müller
Vize-Kmdt. Michael Kaufmann dankt dem scheidenden Kommandant Artur Müller
Im Mittelpunkt der 73. Jahreshauptversammlung standen die diesjährigen Neuwahlen.

Es war ein bewegender Moment, als Artur Müller, der 21 Jahre als Kommandant tätig war, seine Abschlussworte verkündete und ein selbstkreiertes Fotobuch, als Dankeschön, an die Feuerwehr Sonntag überreichte. Gäste wie Bürgermeister Franz-Ferdinand Türtscher sowie Bezirksfeuerwehrinspektor Christoph Feuerstein und Abschnittskommandant Rudolf Hartmann überbrachten dem scheidenden Kommandanten Artur Müller Dank, Lob und Anerkennung für sein Engagement. Mit freudigen Blickes aber, schaut dieser nun in die Zukunft der Feuerwehr Sonntag denn, er konnte das Amt des Kommandanten an seinen Sohn, Matthias Müller, weitergeben. Als Vize-Kommandant weiter im Amt konnte sich Michael Kaufmann bestätigen. Auch Lothar Müller, welcher 15 Jahre als Schriftführer zur Verfügung stand, legte sein Amt in jüngere Hände, nämlich in dessen von Armin Schwarzmann. Als Kassier weiterhin tätig erfreut sich Stefan Domig seines Amtes. Der Vorstand der Feuerwehr Sonntag stellt sich somit neu auf: Matthias Müller (Kmdt), Michael Kaufmann (Vize-Kmdt.), Stefan Domig (Kassier), Armin Schwarzmann (Schriftführer), Frank Türtscher (Zugskmdt.), Bertram Müller (Geräte- & Fahrzeugwart), Johannes Rützer (Funkbeauftragter), Marco Bischof (Atemschutzbeauftragter), Mirko Lessiak und Alexander Domig (Mannschaftssprecher). Doch auch den Leistungen der übrigen Mitglieder wurden an diesem Abend gebührend gedankt. Brand- und technische Einsätze, sowie Mannschaftswettbewerbe und sonstige Feuerwehrdienste waren im vergangenen Jahr zu bestreiten. Auch für die Mithilfe beim alljährlichen Probe-Wettkampfvergleich der Wehren und anschließender Fire-Disco wurde gedankt. Zufrieden zeigte man sich auch mit vergangenen Proben und Übungen. Auf ein gutes Vereins- und Feuerwehrjahr unter neuer Führungsriege!

Achtung, Vorankündigung: das alljährliche Preisjassen findet am Sonntag, den 21. März 2010 statt.

Sonntag

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sonntag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen