Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahresausflug in die Universitätsstadt Tübingen

Weltrekordwagen von Lloyd
Weltrekordwagen von Lloyd ©Kameradschaftsbund Stadtverband Bregenz
Bregenz. Mitten im Universitätsgelände – eigentlich ist ganz Tübingen „Universität“ – befindet sich  BOXENSTOP, die außergewöhnlich vielfältige Sammlung von Autos, Motorrädern, Spielsachen (Puppenküchen, Modelleisenbahnen usw.), aber auch als Unikat der Weltrekordwagen von Lloyd aus dem Jahre 1955 (1.600 km durchschnittlich 142 kmh; 400 ccm, luftgekühlter Zweitakt-Motor).

Eine besondere Attraktion in Tübingen ist das  STOCHERKAHN-FAHREN  auf dem Neckar. Dabei werden sehr wackelige Boote mit bis zu 16 Insassen von einem „Gondoliere“ mit einer langen Stange stromaufwärts gestochert, abwärts gleitet das Boot dann gemächlich zurück zur Anlegestelle.

Das Kloster  BEBENHAUSEN, in der Nähe von Tübingen, hat eine sehr bewegte Geschichte hinter sich: Ende des 12. Jahrhunderts wurde es von Zisterziensern erbaut, mit der Einführung der Reformation in Württemberg bis zu Beginn des 19. Jhdt. als evangelische Klosterschule genutzt, um anschließend dem Königshaus als Jagdschloss zu dienen. Heute bietet es Lebensräume an zum Aufspüren und Innehalten – sechs Stationen, ein Weg.
Zum Abschluss konnten die Teilnehmer dieses zweitätigen Jahresausfluges einen Einblick in die Geschichte und Stadtteile von Tübingen durch einen sehr profunden Stadtführer erhalten, ehe es über Stuttgart Richtung Bodensee ging. Nach dem Abendessen im „Barfüßer“ von Memmingen und dem Dank an „Reiseleiter“  THOMAS  und Chaffeuse  KATHARINA  von WEISS-Reisen wurde die vom Wetter begünstigte Reise beendet.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Jahresausflug in die Universitätsstadt Tübingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen