Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

iuventa trifft Bürgermeister Huber

©Mitternöckler/iuventa

Letzte Woche fand das iuventa-Treffen mit Bürgermeister Werner Huber im Schlösslekeller Götzis statt.

Bgm. Huber eröffnete sein Kurzreferat dabei mit einer spannenden Einführung, wie er damals zur Gemeindepolitik kam und mit welchen Widerständen er dabei konfrontiert war.

Ebenfalls erklärte Werner Huber den anwesenden jungen Gemeindevertretern, wie man sich benötigte Informationen für die Arbeit in der Gemeindevertretung und den Ausschüssen besorgt und natürlich auch einsetzt.

Nach dieser interessanten Einführung brachte uns Bgm. Huber die Entstehungsgeschichte des gemeindeübergreifenden Vorzeigeprojektes “amKumma” näher. Auch über den Aufbau und das Leitbild des räumlichen Entwicklungskonzepts “amKumma” wurden die politisch interessierten Jugendlichen informiert.

Nach der großen Masse an Information folgte anschließend eine längere Diskussion mit Bgm. Werner Huber – vor allem über die gemeindeübergreifenden Projekte – bevor es zum gemütlichen Ausklang im Schlösslekeller kam.

Mehr Informationen über iuventa unter:
www.iuventa.at oder in Facebook http://www.facebook.com/junge.gemeindevertreter

Götzis,Götzis, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • iuventa trifft Bürgermeister Huber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen