Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italienischer Markt in Hard

Feinste Spezialitäten aus dem Piemont beim Markt von 8. bis 10. Juni in Hard.
Feinste Spezialitäten aus dem Piemont beim Markt von 8. bis 10. Juni in Hard. ©A. J. Kopf
Vom Freitag, den 8. Juni, bis zum Sonntag, den 10. Juni, gibt es in Hard wieder beste Spezialitäten aus dem Piemont zu verkosten und zu erwerben. Bei guter Witterung findet der Markt am Stedepark statt. Wenn’s regnet, wird er im Thaler Areal aufgebaut.
Spezialitäten aus dem Piemont

 

Am Freitag ist Marktzeit von 14 bis 22 Uhr, am Samstag von 9 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Organisiert wurde der Markt zugunsten des „Harder Spendentopfes“ auch heuer wieder von Benno Feldkircher.

An drei Tagen lässt sich so in Hard  italienisches Marktgeschehen hautnah erleben. Marktfahrer aus dem Piemont bieten zahlreiche Spezialitäten an wie z. B.: Wein, Grappa, Teigwaren, Olivenöl, Käse, Salami, Polenta, uvm.

Für das leibliche Wohl, also Essen und Trinken, sowie musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt!

 Italienisches Menü

Am Freitag und am Samstag gibt es ab 19 Uhr jeweils ein exklusives Menü mit drei Weinen. Serviert werden drei Vorspeisen, Tajarin Nudeln, Spiegelei mit Trüffel, Nachtisch sowie natürlich Espresso. Preis pro Person 25,- Euro. Anmeldung beim Markt erforderlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Italienischer Markt in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen