Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wie gesund ist Kokosöl wirklich?

Wie gesund ist Kokosöl wirklich?
Wie gesund ist Kokosöl wirklich? ©Glomex
Eine Professorin behauptet, dass Kokosöl das reinste Gift ist. Empfohlen werden Alternativen wie Olivenöl.

Medizinerin und Harvard-Professorin Karin Michels behauptete jetzt in einem Vortrag, dass Kokosöl das reinste Gift sei. Ihr Video ging durch das Netz und alle Welt diskutierte plötzlich, ob Kokosöl wirklich so gesund sei, wie immer angenommen wurde.

Höheres Herzinfarktrisiko

Michels hingegen sieht Kokosöl als eines “der schlimmsten Nahrungsmittel, die man zu sich nehmen kann.” Das Öl bestehe zu 92 Prozent aus gesättigten Fettsäuren. Jene Fettsäuren, die unsere Herzgefäße verstopfen und das Herzinfarktrisiko erhöhen würden. Die Professorin sagte aber auch, dass nur Studien die Wahrheit ans Licht bringen könnten. Und keine Untersuchung habe bisher die gesunden Bestandteile des Öles nachweisen können.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Wie gesund ist Kokosöl wirklich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen