AA

Ist der neue Bürgermeister wirklich neu?

Die Bludescher wollen Erich Walter behalten darum haben sie Michael Tinkauser gewählt. Bludesch hätte einen starken Bürgermeister gebraucht.
Hoffentlich ist Michael Tinkauser seiner zukünftigen Verantwortung bewusst und bereitet sich entsprechend auf diese vor. Dazu gehört, dass er sich die Sitzungsprotokolle zumindest einmal durchliest. Dies hat er anscheinend bisher noch nicht gemacht. Hoffentlich holt er sich zukünftig den Rat von den Gemeindevertretern und nicht vom Altbürgermeister. Für mich ist das Ergebnis sehr beunruhigend und ich kann nur die Bludescher bitten gemeinsam zu beten damit dies nicht in einer Katastrophe endet. Hoffentlich unterstützt uns beim Gebet unser Herr Pfarrer.

Ein parteiloser Bludescher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Ist der neue Bürgermeister wirklich neu?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen