Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irish Christmas

Reinhard, Elisabeth, Uwe und Sabine
Reinhard, Elisabeth, Uwe und Sabine ©Birgit Loacker
 Ein etwas anderes Weihnachtskonzert 
Irish Christmas

GÖTZIS Eine musikalische Reise nach Irland unternahmen die Konzertbesucher in der ausverkauften Kulturbühne am Bach. Der Piano-Akkordeonist Alan Kelly verwöhnte das Publikum mit seinem Ensemble Alann Kelly Gang von Anfang an mit traditioneller irischer Musik. Samba und Jazz, eine Mischung die das Publikum mit großem Beifall belohnte.

„Ein wunderbares Geburtstagsgeschenk. Mit drei Freundinnen einen solch wunderbaren Abend zu verbringen. Was gibt es Schöneres“? freut sich Geburtstagskind Gertrud Müller.

Nach der Pause war mit Connla ein junges Ensemble am Start, das derzeit völlig am Puls der Zeit arbeitet. Mit eigenen Kompositionen und Arrangements ließ die Band aufhorchen und brachte einen sehr zeitgemäßen Irish Folk auf die Bühne. Als Special Guest war heuer der Sean Nos-Tänzer Liam Scanlon mit dabei, der die Wurzeln des irischen Stepptanzes auf die Bühne brachte.

„Das spezielle an diesem Abend ist die einzigartige Stimmung. Keine klassischen Weihnachtslieder, sondern Irish traditionelle Musik. Und auch in der Pause gibt es keinen Glühwein, sondern Irish Whisky“, freut sich Manuela Keck. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Irish Christmas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen