Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

i+R errichtet Firmenzentrale für Reisch Maschinenbau

Mit der Errichtung der neuen Reisch-Firmenzentrale durch i+R Industrie- & Gewerbebau konnten die Unternehmensbereiche am Standort im Industriegebiet Frastanz zusammengeführt werden.
Mit der Errichtung der neuen Reisch-Firmenzentrale durch i+R Industrie- & Gewerbebau konnten die Unternehmensbereiche am Standort im Industriegebiet Frastanz zusammengeführt werden. ©Pius Pichler
Produktion und Verwaltung im Industriegebiet Frastanz zusammengeführt

Die Produktion verlegte Reisch Maschinenbau bereits 2014 ins Industriegebiet Frastanz. Jetzt errichtete die i+R Industrie- & Gewerbebau dort auch die Firmenzentrale in Massivbauweise.

Um rund eine Million Euro errichtete i+R Industrie- & Gewerbebau als Generalunternehmer die neue Firmenzentrale der Reisch Maschinenbau GmbH im Industriegebiet Frastanz. Bereits 2014 verlegte der Sondermaschinenhersteller seine Produktion dorthin. Mit dem Neubau des Verwaltungsgebäudes konnten beide Bereiche zusammengeführt werden. Das reduziert Kommunikationswege und erhöht die Effizienz.

Auf einem 270 Quadratmeter großen Grundriss baute i+R ab Mai 2017 ein zweigeschossiges Gebäude in Massivbauweise. Oberste Priorität hatte dabei der Wärme- und Schallschutz, um den Geräuschpegel der anliegenden Hauptstraße bestmöglich zu minimieren. Eine spätere Aufstockung ist problemlos möglich.

Sparsam und sicher
Besonders wichtig war Bauherr Arno Reisch Energieeffizienz. Die Haustechnik ist mit vollautomatischer Lüftungsanlage, Steuerungsregelung und Klimadecke auf dem neuesten Stand. Der U-Wert für die Wärmedämmung der Außenwände liegt bei lediglich 0,15 W/m²K und erfüllt damit den Passivhausstandard.

Mobile Trennwände lassen eine flexible Raumnutzung zu. Auch der Schutz gegen ungebetene Gäste lässt mit Alarmanlage und Verschlussüberwachung keine Wünsche offen. „Mit der i+R Industrie- & Gewerbebau haben wir einen Generalunternehmer gefunden, der unsere hohen Qualitätsanforderungen in allen Phasen der Umsetzung professionell erfüllt hat“, zeigt sich der Bauherr zufrieden.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • i+R errichtet Firmenzentrale für Reisch Maschinenbau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen