AA

iPhone wird in weitern Ländern verkauft

Auch Italiener, Türken und Inder können bald das iPhone kaufen. Der Mobilfunkriese Vodafone teilte mit, er werde das Multimedia-Handy bis Ende des Jahres in zehn weiteren Ländern vertreiben.

Es sind Italien, Griechenland, Portugal, Tschechien, die Türkei, Indien, Südafrika, Ägypten, Neuseeland und Australien. Vodafone hatte das iPhone auch in Deutschland verkaufen wollen, verlor aber gegen den größten Mobilfunkanbieter hierzulande, T-Mobile von der Deutsche Telekom. Auch eine Klage vor Gericht gegen die Vertragsbindung beim Kauf eines iPhones verlor Vodafone im vergangenen Dezember. Derzeit ist das iPhone von Apple nur in sechs Ländern zu haben: in den USA, Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland und Frankreich. Es wird nur mit Vertragsbindung verkauft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • iPhone wird in weitern Ländern verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen