AA

Investor zeigt Interesse an Spinnerei Feldkirch

Ein Investor zeigt großes Interesse
Ein Investor zeigt großes Interesse ©VOL.AT/Hartinger
Feldkirch - Im Frühjahr wurde verlautbart, dass die Spinnerei Feldkirch im Herbst ihre Pforten schließt. Nun bahnt sich laut ORF-Bericht ein Wende an. Ein Investor könnte das Garnwerk fortführen. Insgesamt geht es um 80 Arbeitsplätze.
Vorbericht: Spinnerei sperrt zu
Vorbericht: Sozialplan für Spinnerei

Die Spinnerei Feldkirch ist im Besitz der FM-Hämmerle-Holding. Diese hatte im April angekündigt, das Werk aus wirtschaftlichen Gründen im September zuzusperren. Petra Kreuzer, Vorstand der FM-Hämmerle-Holding, hat am Donnerstag gegenüber dem “ORF Vorarlberg” allerdings bestätigt, dass ein Investor Interesse zeigt, das Garnwerk fortzuführen. Die Verhandlungen seien im Gange. Bei positivem Ausgang könnten auch die 80 betroffenen Arbeitsplätze bestehen bleiben. Eine Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Investor zeigt Interesse an Spinnerei Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen