AA

Internationale Rodel-Trainingswoche in Bludenz-Hinterplärsch

17 Nationen bereiten sich in Bludenz auf die Junioren-WM vor.
17 Nationen bereiten sich in Bludenz auf die Junioren-WM vor. ©Joe Dorner
Bludenz (VRV). Als Vorbereitung zur 38. Junioren-Weltmeisterschaft der Kunstbahnrodler findet vom 2. bis 8. Jänner 2023 im neuen Eiszentrum Bludenz-Hinterplärsch eine internationale Trainingswoche statt.
Christmas Garden Insel Mainau endet am 8. Januar 2023

17 Nationen haben ihre Teilnahme an dieser vom Eiskanal Bludenz und Vorarlberger Rodelverband organisierten Trainingswoche gemeldet: China, Deutschland, Georgien, Italien, Kroatien, Lettland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Slovakei, Slowenien, Tschechien, Ukraine, USA.

Insgesamt sind 122 Teilnehmer am Start, davon 52 Junioren Einsitzer, 38 Juniorinnen Einsitzer, 17 Junioren Doppelsitzer und 15 Juniorinnen Doppelsitzer. Die Trainings finden von Montag, 2. Jänner bis Sonntag 8. Jänner 2023 jeweils von 09.00 bis ca. 16.00 Uhr statt, Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

www.eiskanalbludenz.at

Die 38. Junioren-Weltmeisterschaft der Kunstbahnrodler findet von Montag, 9. Jänner bis Samstag, 14. Jänner 2023 im Eiszentrum Bludenz-Hinterplärsch statt. Infos folgen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Internationale Rodel-Trainingswoche in Bludenz-Hinterplärsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen