Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Internationale Bühne statt Weihnachtsruhe

©Luggi Knobel
Die Ladies vom FC Mohren Dornbirn sind immer noch im Training

INTERNATIONALE BÜHNE

Am 9. November 2019 absolvierte die Frauenmannschaft von FC Mohren Dornbirn das letzte Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. An eine Winterpause denkt das Team um Meistermacher Günther Kerber noch lange nicht. Bis zu Weihnachten (24. Dezember) wird dreimal pro Woche, davon einmal im Freien und zwei Einheiten in der Halle, noch weitertrainiert. Vor wenigen Tagen haben Leonie Salzgeber und Co. in einem internationalen Testspiel die Nachwuchsmannschaft der U-19/U-17 von FC St. Gallen mit 6:1 besiegt. Je ein Doppelpack gelang dabei Mailin Studer, Magdalena Anna Keck und Livia Klocker. Am 14. Dezember bestreiten die Rothosen-Ladies noch eine internationale Bewährungsprobe in Zürich gegen GC Zürich. Mit Liechtenstein (7. März 2020), Widnau (8. März), Luzern (15. März) und St. Gallen (21. März) sind vier internationale Testspiele schon terminisiert. Erst am 4. April 2020 startet FC Mohren Dornbirn Ladies in die Rückrunde, der Meisterpokal in der Frauen Vorarlbergliga ist abholbereit. Vor den letzten acht Partien hat Dornbirn sieben Punkte Vorsprung auf Leiblachtal und das mit Abstand bessere Torverhältnis als die Zweiten.(tk)

Frauen Vorarlbergliga

FC Nenzing – FC Mohren Dornbirn 4. April 2020

FC Mohren Dornbirn – FC Alberschwende 18. April 2020

RW Rankweil 1b – FC Mohren Dornbirn 2. Mai 2020

FC Mohren Dornbirn – SW Bregenz 9. Mai 2020

Rätia Bludenz – FC Mohren Dornbirn 16. Mai 2020

FC Mohren Dornbirn – FC Kennelbach 23. Mai 2020

SPG Leiblachtal – FC Mohren Dornbirn 6. Juni 2020

FC Mohren Dornbirn – FC Schlins 14. Juni 2020

Tabelle

1. FC Dornbirn             8  8  0  0  80:1  +79   24

2. SPG Leiblachtal       8  5  2  1  42:9   +33   17

3. Rankweil 1b             8  5  2  1  32:17  +15  17

4. FC Alberschwende  8  5  1  2  27:16   +11  16

5. FC Kennelbach        8  3  2  3  22:20    +2   11

6. FC Schlins                8  3  1  4  17:29   -12  10

7. Rätia Bludenz          8  2  0  6   15:22   -7     6

8. SW Bregenz            8  1  0  7    6:60   -54    3

9. FC Nenzing             8  0  0  8    4:71   -67   0

Frühjahrsstart: 4. April 2020

Torschützen

16 Livia Klocker FC Dornbirn

15 Magdalena Anna Keck FC Dornbirn

8 Carina Brunold FC Dornbirn

7 Noreen Bereuter FC Dornbirn

7 Betül Topduman FC Dornbirn

7 Mailin Studer FC Dornbirn

4 Leonie Salzgeber FC Dornbirn

4 Caroline Fritsch FC Dornbirn

Bereits gespielt: FC Mohren Dornbirn – FC Nenzing 28:0 (12:0); Holzbau Sohm FC Alberschwende – FC Mohren Dornbirn 1:7 (1:3); SW Bregenz – FC Mohren Dornbirn 0:17 (0:7); FC Mohren Dornbirn – RW Rankweil 1b 10:0 (4:0); FC Mohren Dornbirn – Rätia Bludenz 8:0 (7:0); FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn 0:4 (0:2); FC Mohren Dornbirn – SPG Leiblachtal 2:0 (1:0); FC Schlins – FC Mohren Dornbirn 0:4 (0:4);

Kader 2019/2020:

Noreen Bereuter, Verena Corinna Bode, Lorena Bodemann, Carina Brunold, Celine Eidler, Christina Feurstein, Felicia Frick, Caroline Fritsch, Vanessa Hartmann, Vera Isik, Magdalena Anna Keck, Livia Klocker, Sarah Marth, Ann Cathrin Maurer, Heike Müller, Sarah Katharina Nachbaur, Leonie Salzgeber, Mailin Studer, Betül Topduman, Michelle Türtscher, Leonie Vith, Kübra Öztürk

Trainer: Günther Kerber, Cotrainer: Norbert Lammer; Geschäftsführer: Werner Brunold

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Internationale Bühne statt Weihnachtsruhe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen