Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Internationale Anerkennung

Die Leiter des e5-Teams, Martin Stark (l.) und Bgm. Rainer Siegele, freuen sich besonders über die Auszeichnung.
Die Leiter des e5-Teams, Martin Stark (l.) und Bgm. Rainer Siegele, freuen sich besonders über die Auszeichnung. ©Hellrigl

Mäder. Mäder als ökologische Mustergemeinde hat sich schon lange einer kontinuierlichen energiepolitischen Arbeit in der Gemeinde verschrieben. Dieses Engagement wurde kürzlich ein zweites Mal mit dem “European Energy Award in Gold” belohnt. Damit spielt Mäder in der energiepolitischen Top-Liga mit und lässt mit dem europaweitem dritten Platz Städte wie Zürich und Lausanne hinter sich liegen. “Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Arbeit im Dienste der Umwelt international Anerkennung findet”, freut sich Bgm. Rainer Siegele.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Internationale Anerkennung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen