AA

Integratives SPIELEFEST mit dem BG LUSTENAU

©Lebenshilfe Vorarlberg
Lustenau. Am 20. November 2008 organisierten das Bundesgymnasium Lustenau und die Lebenshilfe Vorarlberg einen tollen und erlebnisreichen Spielefesttag. 90 Menschen mit Behinderungen mit 20 Betreuungspersonen aus 13 Werkstätten und Fachwerkstätten sind der Einladung des BG Lustenau gefolgt. Insgesamt nahmen 36 SchülerInnen am integrativen Spielefest teil.

Begrüßt wurden die TeilnehmerInnen von Jacqueline Grutsch (Special Friends), Mag. Ulrike Studer, Direktor Guntram Zoppel (beide BG Lustenau) und vom neuen Obmann der Special-Friends, Herrn Patrick Fürnschuß. Von der Gemeinde Lustenau war der Vizebürgermeister, Dr. Kurt FISCHER bei der Eröffnung mit dabei.  Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern begrüßten alle TeilnehmerInnen mit einer Tanzvorführung, die sie gemeinsam mit drei Tänzerinnen der Lebenshilfe Vorarlberg, unter der Leitung von Frau DI Liba Selner einstudiert hatten.

In der Turnhalle waren 16 Spielstationen aufgebaut. Jeder teilnehmenden Gruppe wurde eine Schülerin oder ein Schüler zugeteilt. Die Jugendlichen haben die Gruppen den ganzen Tag begleitet und sehr aufmerksam betreut.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Der Kiosk im Gymnasium wird ja sehr erfolgreich von Menschen mit Behinderungen und MitarbeiterInnen der Werkstätte Lustenau geführt.

Am frühen Nachmittag hatten alle Gruppen den Spiel-Parcours absolviert. Jede teilnehmende Person bekam noch eine Teilnahmeurkunde und eine Medaille.

Eine Trampolinaufführung, ein Einblick in akrobatisches Turnen und eine „Disco“ rundeten einen gelungenen und ereignisreichen Tag ab.

Mühlefeldstraße 20, 6890 Lustenau‎, austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Lustenau
  • Integratives SPIELEFEST mit dem BG LUSTENAU
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen