Ins neue Jahr gegärtnert

©Bianca Nekrepp
OGV Lustenau startet 2019 mit grünen Daumen durch.
OGV Termine im Februar

Lustenau. Das neue Obst- und Gartenbauvereinjahr 2019 startet mit dem traditionellen Baumschnittkurs. Am Samstag, 2. Februar, um 13 Uhr werden bei Elmars Stadel an der oberen Forststraße Tipps und Tricks ausgetauscht. Die Baumwärter Manfred Kremmel, Reinhard Helbok, Hans Vogel und Werner Alge werden den Teilnehmern das „Selbstschneiden“ beibringen. „Wir möchten die Teilnehmer daran erinnern, ihre Schneidegeräte mitzubringen“, so Cornelia Maier, Obfrau des OGV Lustenau. Beim Baumschnittkurs wird Stefan Hagen, seine „Felco“ Vertretung (Baumscheren etc.) vorstellen.

Mostkultur erleben

Am darauffolgenden Freitag, 8. Februar, findet um 19 Uhr im Vereinsheim in der Mittelschule Hasenfeld die Mostverkostung statt. „Der Most und die Mostkultur spielen seit Jahrhunderten eine große Rolle in unserer Gesellschaft und unserem Brauchtum. Moste entwickeln sich in den letzten Jahren als hochwertige zartfruchtige bis kräftige Getränke und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Besonders das Jahr 2018 hat sicher guten Most ergeben“, freut sich Maier. Fachmann Toni Schiefer aus Götzis leitet durch den Abend und bewertet die jeweiligen Getränke.

Jeder kann seinen eigenen Most (ca. 1-2 Liter) mitbringen. Für Mitglieder kostet die Mostverkostung 5 Euro, und für Nichtmitglieder 10 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ins neue Jahr gegärtnert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen