Innsbruck: Falsche Polizisten kontrollierten Prostituierte

24- und 34-Jähriger werden wegen Amtsanmaßung angezeigt.
24- und 34-Jähriger werden wegen Amtsanmaßung angezeigt. ©APA
Zwei falsche Polizisten sind in Innsbruck von ihren echten Kollegen ausgeforscht worden. Die beiden Männer im Alter von 24 und 34 Jahren sollen sich am Südring gegenüber einer Prostituierten als Polizeibeamte ausgegeben und eine Personenkontrolle durchgeführt haben.


Dies teilte die Tiroler Landespolizeidirektion mit. Das Duo wird bei der Staatsanwaltschaft wegen Amtsanmaßung angezeigt.

Umfangreiche Ermittlungen hätten die Beamte des Kriminalreferates auf die Spur der beiden Männer gebracht. Sie sollen sich in zumindest einem Fall als Beamte ausgegeben und eine Frau kontrolliert haben.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Innsbruck: Falsche Polizisten kontrollierten Prostituierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen