AA

Innovative Fähre auf Montage in Fußach

Die innovative Fähre im "Rohbau" in der Werft in Fußach.
Die innovative Fähre im "Rohbau" in der Werft in Fußach. ©VOL.AT/Matthias Rauch
Derzeit montiert eine Hamburger Werft in Fußach den Rumpf einer Fähre mit innovativem Flüssiggas-Antrieb. Bald geht es für den Rohbau nach Konstanz.
Innovative Fähre: Montage in Fußach
NEU

Auf dem Areal der Schiffswerft Fußach entsteht derzeit die neue Fähre für die Strecke Konstanz - Meersburg. 83 Meter wird sie lang, an die 13 Meter breit und bietet Raum genug für 700 Personen beziehungsweise 64 Pkw.

Von Hamburg nach Fußach

Für den Bau verantwortlich ist Robert Dzwonkowski von der Hamburger Werft Pella Sietas - wo die Fähre auch an sich gebaut wurde. In beinahe zwei Dutzend Fahrten wurden und werden die Einzelteile des Schiffs über den Landweg an den Bodensee gebracht. In Fußach geschieht die Montage, bevor es in gut einem Monat über den Wasserweg für die Endfertigung nach Konstanz geht.

Innovativer Antrieb

Dabei ist nicht nur die Bauweise besonders an dieser Fähre. Angetrieben wird sie mit Flüssiggas, eingelagert in zwei doppelwändigen Tanks im Rumpf des Schiffs. Diese zeichnen sich durch einen weit niedrigeren Schadstoffausstoß aus, als die sonst im Schiffsbau üblichen Dieselmotoren.

Die Treibstofftanks für die Fähre - Pella Sietas

Das Neue daran: Flüssiggasantrieb gibt es bisher nur auf großen Ozeandampfern und nicht bei solchen Binnenschiffen. Dementsprechend seien auch die Auflagen - die gesamte Antriebstechnik stelle Vorserienmodelle dar, erklärt die Werft stolz.

Schaulustige in der Werft

20 Arbeiter sind derzeit damit beschäftigt, den Rumpf zusammenzufügen, bald beginnen die Arbeiten am Aufbau. Währenddessen kämpft man vor allem aber mit Schaulustigen, ist Dzwonkowski besorgt. Diese würden immer wieder ungefragt die improvisierte Bauhalle betreten, ohne Rücksicht auf die Sicherheitsbestimmungen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußach
  • Innovative Fähre auf Montage in Fußach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen