AA

Information und Beratung für Frauen

4. Vorarlberger Frauen-Info-Fest am 10. März 2012 im Landhaus.
4. Vorarlberger Frauen-Info-Fest am 10. März 2012 im Landhaus. ©Symbolbild/Bilderbox
Bregenz – Schon zum vierten Mal findet heuer anlässlich des Internationalen Frauentages das Vorarlberger Frauen-Info-Fest im Landhaus in Bregenz statt. Bei der Veranstaltung am Samstag, 10. März 2012 werden wieder viele Vorarlberger Beratungsorganisationen und -einrichtungen vertreten sein.

“Auch heuer bietet sich für alle interessierten Frauen die Möglichkeit gute Information und Beratung zu bekommen”, sagt Landesrätin Greti Schmid. Den Besucherinnen stehen sowohl für berufliche und rechtliche als auch private Anliegen zahlreiche Expertinnen mit ihrem Know-how zur Verfügung. Längst fest zum Programm gehört auch das Kirchenfrauen-Kabarett (Aufführungen um 11.00 und 12.30 Uhr im Montfortsaal).

Zwei informative Ausstellungen begleiten die Veranstaltung: Zum einen werden unter dem Titel “100 Jahre Frauentag” auf mehreren Schautafeln die frauenpolitischen Errungenschaften der Vergangenheit sowie die Herausforderungen der Zukunft dargestellt. Zum anderen zeigt das Mädchenzentrum die Ausstellung “Grrrl Zines – Do it yourself!”. Grrrl Zines sind unabhängige Magazine, die von und für Mädchen und Frauen selbstständig produziert, herausgegeben und vertrieben werden.

Beim Frauen-Info-Fest besteht auch wieder die Möglichkeit, an Landhaus-Führungen teilzunehmen. Die Bäuerinnenorganisation sorgt mit ihren regionalen Köstlichkeiten für den kulinarischen Genuss. Die Mädchen des Mädchenzentrums Amazone mixen alkoholfreie Cocktails an der “AmazoneBar”. Das Frauen-Info-Fest ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. An- und Abfahrtszeiten auf www.vmobil.at. 

Vorarlberger Frauen-Info-Fest 2012
zum Internationalen Frauentag
Samstag, 10. März 2012
10.00 – 14.00 Uhr
Landhaus Bregenz
Eintritt frei

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Information und Beratung für Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen