Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Infoabend „Zukunft Schule“

©VS Frastanz Hofen, Karin Meusburger
Am 16. Jänner fand im Adalbert-Welte-Saal ein Elternabend der VS Frastanz Hofen statt, der mit großem Interesse besucht wurde.

Aufgrund des „Pädagogik-Pakets“, sind neue und weitgreifende Änderungen in Beurteilung und Unterrichtsmethoden seitens der Bundesregierung gefordert. Viele Schulen, die in den letzten Jahren mit Engagement neue pädagogische Konzepte entwickelt und umgesetzt haben, sollen nun wieder zum Start zurück geschickt werden.

Neben der Vorstellung des pädagogischen Konzepts der VS Frastanz, wurden die zahlreichen Zuhörer von Mag. Peter Fischer über Reformpädagogik und die Möglichkeiten neuer Konzepte informiert. Im Anschluss fand eine rege Diskussion statt.

Es war positiv zu sehen, mit welchem Engagement die Schule die Interessen der Kinder vertritt und dafür plädiert, die natürliche Lust am Lernen der Kinder zu fördern! Die Petition „Nein zum Notenzwang“ stellt eine Möglichkeit dar, diese Meinung sichtbar zu machen. Mehr Information dazu finden Sie unter www.vs-frastanzhofen.vobs.at Auch Bürger ohne schulpflichtige Kinder dürfen die Petition unterstützen.
Elternverein VS Frastanz Hofen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Infoabend „Zukunft Schule“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen