Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Info-Abend: Gemeinsam biologisch Gärtnern und Ernte teilen

Info-Abend für Interessierte an einem genossenschaftlichen Garten in Götzis, der seine Mitglieder rund ums Jahr mit frischem, saisonalem Gemüse versorgen soll.
Info-Abend für Interessierte an einem genossenschaftlichen Garten in Götzis, der seine Mitglieder rund ums Jahr mit frischem, saisonalem Gemüse versorgen soll.
Donnerstag, 5. Februar 2015, 19.30 Uhr im Bildungshaus St. Arbogast/Götzis

Nach dem Vorbild der Solidarischen Landwirtschaft (engl.: Community Supported Agriculture, CSA) entsteht in Götzis – Kommingen 2015 ein genossenschaftlicher Garten, der seine Mitglieder rund ums Jahr mit frischem, saisonalem Gemüse versorgen soll. Grundstück und ein Teil der Infrastruktur sind vorhanden. Nun suchen wir Mitglieder, die die Vorteile einer selbstbestimmten, garantiert regionalen Biogemüseversorgung genießen wollen und die das Projekt ideell und finanziell mittragen. Gleichzeitig ist dies ein Beitrag hin zu neuen Wirtschaftszusammenhängen und ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit in der Lebensmittelversorgung.

Dazu findet dieser Info-Abend im Bildungshaus Arbogast statt.

Information:http://allmenda.com/garten-goetzis, http://allmenda.com/blog/feldbegehung-in-goetzis

Kontaktperson: simone.koenig@allmenda.com

Veranstalter: Bodensee Akademie, ALLMENDA Genossenschaft und Bildungshaus St. Arbogast

 

Quelle: Bodensee Akademie
freie Lern- und Arbeitsgemeinschaft für nachhaltige Entwicklung, Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Info-Abend: Gemeinsam biologisch Gärtnern und Ernte teilen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen