Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Inflationsrate in Vorarlberg im Juli bei 0,5 Prozent

Die Inflationsrate lag in Vorarlberg im Juli 2016 bei 0,5%.
Die Inflationsrate lag in Vorarlberg im Juli 2016 bei 0,5%. ©APA (Symbolbild)
Der Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex für Juli 2016 beträgt 134,8 Punkte und hat damit im Jahresabstand um 0,5 Prozent zugelegt. Das teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem jüngsten Bericht mit. Im Vergleich zum Vormonat ist das durchschnittliche Preisniveau um 0,4 Prozent gesunken.

Der Kostenindex ist seit Jänner 2006 mit dem Verbraucherpreisindex von Statistik Österreich verkettet. Im Vergleich zu den bundesweiten Zahlen ist die Inflationsrate in Vorarlberg somit 0,1 Prozentpunkt niedriger als die Rate von ganz Österreich, die im im Juli bei 0,6% lag. Bundesweit waren laut Statistik Austria Hotels und Restaurant die größten Preistreiber, die stärksten Preisdämpfer waren Treibstoffe. Die Spritpreise waren demnach im Juli 10,4% günstiger als im Vorjahr.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Inflationsrate in Vorarlberg im Juli bei 0,5 Prozent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen