AA

Industrielle luden zum Vortrag nach Dornbirn

Dornbirn – "Industrie- und Wirtschaftspolitik in Zeiten der Budgetkonsolidierung" – diesem Thema widmete sich Dr. Veit Sorger, der Präsident der Industriellenvereinigung (IV) Österreichs, bei seinem Vortrag im Hotel Martinspark in Dornbirn.
IV-Präsident Veit Sorger in Dornbirn

Der Einladung der IV Vorarlberg mit Präsident Hubert Bertsch und Geschäftsführerin Michaela Wagner folgten gestern Abend zahlreiche Prominente aus der Vorarlberger Wirtschaft und Politik. Den Vortrag mit anschließender Diskussion ließen sich unter anderem Landeshauptmann Herbert Sausgruber, Ludwig Summer (VKW/Illwerke), Bernhard Ölz (Prisma), Michael Loacker, Rudi Feuerstein (FH), Andreas Karg (Junge Industrie), Peter Ritter und Martina Pointner (KHBG) nicht entgehen. Auch unter den Gästen: Toyota-Händler Manfred Ellensohn, Roland Frühstück, Rainer Gögele, Margit Hinterholzer, Silvia Nussbaumer (Wirtschaftszeit) sowie Hermann Metzler (ZM3). Bei einem köstlichen Buffet und kühlen Getränken unterhielten sich auch Karlheinz Kindler (Sparkasse), Roland Saur (Wirtschaftsverband), Arno Sprenger, Werner Huber und Claudia Müller.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Industrielle luden zum Vortrag nach Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen