AA

"In Wien is es Knödl daham"

Als Bundesland führt Wien die Kaufkraft-Statistik weiterhin mit gut gepolstertem Vorsprung an - in der Städtewertung führt Salzburg vor Eisenstadt und Graz.

Wien weist nach Bundesländern das höchste Wohlstandsniveau in Österreich auf, Kärnten (inkl. Osttirol) das geringste, geht aus einer Erhebung der Unternehmensberatung Markant hervor. Die Kaufkraft in der Bundeshauptstadt ist in den vergangenen Jahren zwar zurückgegangen, mit einem Indexwert von 112,8 nach liegt sie aber weiter deutlich über dem Österreichschnitt.

Nach Bundesländern folgt Salzburg auf Platz zwei mit 108,4 (107,6) und Vorarlberg mit 102,2 Indexpunkten auf Platz 3. Auch Niederösterreich liegt mit einem Kaufkraftwert von 101 noch leicht über dem Österreichschnitt.

“Arme” Kärntner verlieren weiter

Schlusslicht Kärnten hat zwar im Vergleich zum Vorjahr neuerlich leicht an Kaufkraft verloren (89,5 nach 89,6 Indexpunkten) und liegt immer noch hinter der Steiermark, die von 90,4 auf 89,8 Punkte zurückgefallen ist. Ein wesentlicher Einflussfaktor für das niedrige Kaufkraftniveau in Kärnten sei die Region Osttirol, die mit Ausnahme der Gemeinde Lienz und seiner Umlandgemeinden stark ländlich geprägt ist und im industriellen und gewerblichen Bereich nur eine geringe Entwicklung aufweist, so Markant. Burgenland und Tirol haben mit Indexwerten von 93,3 bzw. 98,4 Punkte zum Vorjahr am stärksten zugelegt.


Salzburg führt Städte-Ranking an

Wien habe Anfang der 90er Jahre mit der Öffnung der Ostgrenzen an Bedeutung gewonnen, jedoch trotz internationaler Wirtschaftsdynamik nur geringe Entwicklungsdynamik. Im Ranking der Städte weist Salzburg mit 136,1 Punkten die höchste Kaufkraft in Österreich auf, gefolgt von Eisenstadt mit 128,9, Graz mit 121,9 und Linz mit 121,8 Indexpunkten.

Wiener Innenstadt ist top

Unter den politischen Bezirken ist die Wiener Innenstadt nach wie vor unangefochtener Spitzenreiter bei der Kaufkraft mit einem Index von 315,5 vor Wien 13 (182,3) und Wien 19 (152,5). Am Ende der Tabelle finden sich die drei steirischen Bezirke Feldbach (73,1), Hartberg (72,0) und Fürstenfeld (71,2).

Redaktion: Birgit Stadtthaler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • "In Wien is es Knödl daham"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.