AA

In Ungarn geht es für den Dornbirner EC um Punkte

©GEPA
Die Messestädter treffen auswärts im Nachzügler-Duell auf Fehervar.

Zwei Auswärtsspiele in 23 Stunden bestreitet der Dornbirner EC in der Ice Hockey League. Den Auftakt machen die Messestädter bei Fehervar AV in Ungarn. Die Ungarn stehen in der Tabelle auf Rang zehn, als ein Platz hinter Dornbirn. Fehervar hat nicht alle Spieler an Bord, weil die Ungarn mit positiv getesteten Spielern darunter leiden und viele Cracks nur unter dem Verdacht stehen sich mit dem COVID-19 angesteckt zu haben. Es wird eine enge Angelegenheit zwischen Fehervar und Dornbirn, oft wurde das Duell erst im Penaltyschießen entschieden. Mit Verteidiger Henrik Nilsson (verletzt) und Neo-Stürmer Andrew Yogan (noch nicht spielberechtigt für Dornbirn) fehlen den Cracks um Trainer Kai Suikkanen zwei wichtige Akteure.

Ice Hockey League: Fehervar AV  Dornbirner EC Freitag, 19.15 Uhr; Bratislava Capitals – Dornbirner EC Samstag 18.30 Uhr;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn Bulldogs
  • Dornbirn
  • In Ungarn geht es für den Dornbirner EC um Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen