AA

In Tisis kann nun gekneipt werden

Einige Mutige wagten gar den Sprung ins kalte Bergquellwasser der neuen Wassertrete in Tisis
Einige Mutige wagten gar den Sprung ins kalte Bergquellwasser der neuen Wassertrete in Tisis ©Agrar Tisis
Die Agrargemeinschaft Tisis hat in den vergangenen Monaten eine neue Wassertrete errichtet.

Feldkirch. Der Holzplatz oberhalb der alten Säge in Tisis lädt Familien und Naturliebhaber zum gemütlichen Verweilen und Grillen ein – seit kurzem steht Erholungssuchenden in der Nähe des Betriebsgebäudes auch eine neue Wassertrete zur Verfügung. 

Gang durchs kalte Bergquellwasser 

Unter der Leitung von Vereins Fronmeister Erich Fussenegger wurde in der Gallmiststraße in den vergangenen Wochen fleißig gearbeitet und so entstand direkt hinter dem Michaelsbrunnen die neue Wassertrete. Trotz der aktuellen Temperaturen nutzten bereits einige Mutige die Möglichkeit und schritten durch das kalte Bergquellwasser – andere nutzten das angrenzende „Bänkle“ und genossen die Ruhe und Sonne in Tisis. Mit einem Dank an die bisher ein gelangten Spenden aus der Bevölkerung, der Stadt Feldkirch und großzügigen Firmen, hofft die Agrargemeinschaft Tisis auch baldigst das Einweihungsfest durchführen zu können. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • In Tisis kann nun gekneipt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen